alexandra

Protein Diät

Die Proteindiät bzw. Protein Diät kommt von der Eiweißdiät welche in den 60er Jahren in den USA entstanden. Sie ist auch heute in verscheidenen Formen sehr verbreitet. Zum einen bei Sportlern, zum anderen aber auch bei Menschen, die schnell abnehmen wollen.

Es gibt zwei sich unterscheidende Formen der Protein Diät:

  1. Eine Proteindiät in der Form, dass haupsächlich eiweißhaltige Narungsmittel verzehrt werden und auf  Obst und Gemüse mit hohem Zuckeranteil (Bananen, Möhren, Feigen…) und mit hohem Fettanteil (Avocado, Haselnüsse, Erdnüsse…) verzichtet wird.
  2. Oder in Form einer Formula Diät, bei welcher mehrere Mahlzeiten  durch Nahrungsergänzungsmittel in Pulverform mit Wasser oder  fettarmer Milch ersetzt werden.

Die Protein-Diät  ist kalorienarm. Sie besteht aus einer Energiezufuhr zwinschen 800 – 1500 Kalorien am Tag.
Als Nahrungsergänzungsmittel unterliegen die  Protein Diäten  gesetzlichen Vorschriften gemäß der §14a Diät-Verordnung der EG-Richtlinie 96/8, die u.a. die gesundheitliche Unbedenklichkeit sichert.

Formula-Diäten, also auch die Protein Diäten enthalten alle wichtigen Nährstoffe. Dadruch wird Nährstoffmangel vermieden und es kann gesund abgenommen werden. Im Einzelfall kann es  je nach Person durch den niedrigen Ballaststoffgehalt zu leichen Störungen der Darmflora kommen.

Die Formula Diät und damit auch die Proteindiät, wird über einen begrenzenten Zeitraum angewandt. Abhängig von der zur reduzierenden Fettmasse, kann dieer Zeitraum bis auf mehrer Monate ausgedehnt werden. Ein gängiger effetiver Zeitraum für diese Art der Diät sind 6 Wochen.

Der große Vorteil eienr Proteindiät ist, dass wenn sie konsequent durchgezogen wird, die Muskulatur erhalten bleibt und zum Großteil Fett abgebaut wird. Dadruch wird der Jojo-Effekt vermidert, da der Grundumsatz nach der Diät sich nihct veringert hat.

Ein Problem vieler Formula Diäten ist, dass man während der Formula Diäten keine Ernährungsumstellung erlernt und damit keine Verhaltensänderung herbeiführt. Dadurch verfällt wieder in die alten Ernährungsmuster und nimmt wieder an Gewicht zu!

Zu den populärsten Formula-Diäten zählen Herbalife, Slim Fast, BCM-Diät, Cambridge-Diät, Almased, SEP ua.

Einige der wenigen Formula Diäten, hinter dem ein ausgeklügeltes Ernährungskonzept steckt ist SEP. Bei diesem Nahrungsergänzungsmittel, werden sehr hochwertige Proteine verwendet, was in wissenschaftlichen Studien nachgewiesen wurde.

Bei vielen anderen Formula und Proteindiäten werden sehr oft billige Massenweiweiße verwendet. Das kann bei zu hoher Konzentration und zu langer Dauer der Anwendung zu starker Belastung der Nieren führen.

Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben